Einladung in die Zukunft

Sie wollen auf der Karriereleiter zu einer Fach- und Führungskraft werden? Sie erwarten wissenschaftliches Niveau einer Hochschule? Sie wünschen wohnortnah eine Qualifizierung, die den Brückenschlag zwischen Praxis und Theorie meistert?

Das garantiert ein berufsbegleitendes Studium an einer der im VWA-Bundesverband vereinten Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien (VWA) sowie Berufsakademien (BA) bundesweit mit mehr als 100 Studienorten. Jährlich vermitteln sie jungen und erfahrenen Berufstätigen wirtschaftswissenschaftliches und verwaltungswissenschaftliches Wissen. Hochschullehrer und exzellente Praktiker als Dozenten gewährleisten Weiterbildung auf höchstem Niveau. Sie ermöglicht Zugang zu Bachelor- und Masterstudiengängen deutscher Hochschulen auch ohne Abitur. Zudem erkennen renommierte europäische Business Schools den VWA/BA-Abschluss für das aufbauende Executive MBA-Studium an.

Der Bundesverband legt die Qualitätskriterien für die Studienangebote jeder VWA/BA fest und nimmt die Interessen der Akademien nach außen wahr, berät und unterstützt sie.

Die VWA/BA-Absolventen sind Generalisten und können als Fach- und Führungskräfte in Wirtschaftsunternehmen, Kommunen und Gemeinden, Verbänden etc. eingesetzt werden.