Sie sind hier

Bundesverband

Der Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien e. V. wurde 1950 in Nürnberg gegründet. Seine Mitglieder sind Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien und Berufsakademien.

Der Bundesverband legt die Qualitätskriterien für die Studienangebote fest und sichert damit das wissenschaftliche Niveau. Er nimmt die Interessen der Akademien nach außen wahr, berät und unterstützt sie.

Organe des Bundesverbandes sind die Hauptversammlung und der Vorstand.

Die Hauptversammlung ist das höchste Gremium und tagt mindestens einmal jährlich.

Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Bundesverbandes und wird durch einen hauptamtlichen Bundesgeschäftsführer unterstützt.